Fachvorträge, COSMETICA Hannover 15. - 16.09.2018

Informative Vorträge, von renommierten Brancheninsidern mit jeder Menge Hintergrundwissen und fundierten Expertentipps für Fußpfleger, Podologen und Fußprofis. Sichern Sie sich 4 Punkte.


NEU! Melden Sie sich online zum Fachkongress/Workshop an und buchen Sie Ihre Eintrittskarten gleich mit. Zahlen Sie mit Kreditkarte (American Express/Mastercard/Visa), per PayPal oder per Rechnung.

Fachkongress/Workshop-Bestellung

Samstag, 02.09.2017

11.00 - 13.00 Uhr

Dr. Jan Ries

Vermeidung von Tinea pedis und weiterer Haut- bzw. Nagelerkrankungen bei Diabetikern

2 Fortbildungspunkte

Das Haut- und Nagelmaterial von an Diabetes Erkrankten kann Feuchtigkeit schlechter speichern, die Haut wird rissig, das Nagelmaterial spröde, Schweiß- und Talgdrüsen versorgen u. U. auf Grund von Nerven- und Blutgefäßschädigungen nicht mehr hinreichend, die Haut neigt zu offenen Wunden, welche schlecht oder gar nicht mehr abheilen. Diabetiker sind deutlich anfälliger für Haut- und Infektionserkrankungen. Das Hygieneverhalten des Diabetikers muss dementsprechend präventiv geschult werden, er muss die externen Verhältnisse (Reinlichkeit der Bodenbeläge, Socken, Trockentücher, etc.) „im Auge“ behalten. Adäquate Pflege des Haut- und Nagelmaterials bei gleichzeitig hoher Sensibilität für „externe“ Risikofaktoren minimieren die Erkrankungsraten und somit auch die Gefahr des Diabetischen Fußsyndroms mit all seinen Konsequenzen.

Dr. Jan Ries, Leiter des interdisziplinären „Health Network“ forscht und schult in den Bereichen Sport, Podologie, Diabetes und Mykologie

14.00 - 16.00 Uhr

Dr. Boris Kurosch

Orthopädie am Diabetischen Fuss

2 Fortbildungspunkte

Der Vortrag behandelt die Entstehung von diabetischen Füßen aus anatomischer, physiologischer sowie biomechanischer Sicht, es wird auf die Befunderhebung am Patienten eingegangen, dabei werden neben dem Lokalbefund Gang- und Belastungsanalysen erläutert, zudem Überlastungserscheinungen und daraus resultierende Beschwerden. Der zeitliche Verlauf diabetischer Füße wird aufgezeigt, konservative und operative Therapieoptionen werden dargestellt.

Dr. Boris Kurosch, Facharzt für Orthopädie mit eigener Praxis in Esslingen am Neckar

Video anschauen