Fortbildung ist ein MUSS für jeden Fuß-Profi

Unsere Experten vermitteln wertvolles Fachwissen für Fußpfleger, Podologen und Fußprofis.

Jeder Vortrag ist mit 2 Fortbildungspunkten anrechnungsfähig.

Zur Anmeldung

Samstag, 31.08.2019

10:30-12:30 Uhr

Prophylaxe und Therapie des Diabetischen Fußsyndroms 
Referent: Dr. Karl Zink, Oberarzt der Diabetes-Klinik Bad Mergentheim
Kosten: 40,00 €
2 Fortbildungspunkte

Diabetesbedingte Fußläsionen sind trotz des medizinischen Fortschrittes immer noch eine große Herausforderung. Sie führen auf Grund ihrer Chronizität und Rezidivfreudigkeit häufig zu Amputationen, Invalidität und Behinderung. Lange Krankenhausaufenthalte, Rehabilitationsmaßnahmen und lange häusliche Betreuungsintervalle bedingen enorme Kosten im Gesundheitssystem. Mit einem geeigneten interdisziplinären Management der diabetischen Fußläsionen, bei dem die Podologie eine große Rolle spielt, ist es aber möglich, enorme Kosten zu sparen und großes persönliches Leid von den Patienten fern zu halten. Was sollten Sie von Ihren Patienten wissen und wo sind die Grenzen der podologischen Behandlung?


14:00-16:00 Uhr

Polyneuropathie und Angiopathie als Diabetesfolgeerkrankungen: Erkennen und behandeln des Diabetischen Fußes 
Referent: Dr. Karl Zink, Oberarzt der Diabetes-Klinik Bad Mergentheim
Kosten: 40,00 €
2 Fortbildungspunkte

Polyneuropathie und Gefäßveränderungen sind häufige Begleiterkrankungen bei Diabetes mellitus und führen zu entsprechenden Beschwerden bis hin zu Fußveränderungen, die bei fehlender oder falscher Behandlung auch zur Amputation führen können. Im Vortrag werden die Diagnosemöglichkeiten und Therapiemöglichkeiten dieser Erkrankungen mit Schwerpunkt auf den Diabetischen Fuß besprochen.


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren!