Pressenachbericht COSMETICA Frankfurt 2017

Presse Frankfurt |

Frankfurt im Zeichen von Schönheit & Wellness

Juni 2017. Ein abwechslungsreiches Messe-Wochenende ist zu Ende gegangen: Am 24. und 25. Juni 2017 fand die COSMETICA Frankfurt der KOSMETIK international Messe GmbH in der Main-Metropole statt. Auf rund 16 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentierten ca. 677 ausstellende Firmen und Marken 14.312 Fachbesuchern ihr Portfolio. In diesem Jahr war am Sonntag die Besucherfrequenz deutlich höher als am Samstag. Gründe hierfür können zum einen das Wetter gewesen sein, und auch die Tatsache, dass die Profis ihr Studio am Samstag für die Kundschaft geöffnet, und daher erst am Sonntag Zeit für einen Messebesuch, hatten.

An den zwei Messetagen drehte sich in den Hallen 5 und 6 alles um Beauty, Nails, Fußpflege und Zusatzsortimente. Im Übergangsbereich zwischen den beiden Messehallen gab es noch einen besonderen „Hingucker“: Der „Hautversteher-Bus“ von Reviderm hatte auf der COSMETICA Frankfurt einen Zwischenstopp eingelegt, um den Fachbesuchern die Produkte und Behandlungsmethoden des Unternehmens vorzustellen.

Firmen der professionellen Dienstleistungskosmetik präsentierten sich erneut unter dem Dach des Verband Cosmetic Professional (VCP). Das VCP-Areal bündelt Expertenwissen auf höchstem Niveau an einem Ort. Dieses Mal zeigten die Top-Marken Alex Cosmetic, Dr. Belter Cosmetic, Charlotte Meentzen, Dalton Marine Cosmetics, Gertraud Gruber Kosmetik, Dr. Grandel, Jean d‘ Arcel, Dr. Rimpler und Thalgo Cosmetic ihr breites Leistungsspektrum und berieten die Messebesucher kompetent für ihren Institutserfolg.

Ein Glanzpunkt war das große Finale des COSMETICA Schul-Awards. Nach den vorausgegangenen Theorieprüfungen an den drei COSMETICA Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart stellten die 11 besten Teilnehmerinnen in Frankfurt ihr praktisches Können unter Beweis. Sie mussten innerhalb von 90 Minuten vor den Augen der Fachjury ein komplettes Make-up zum Thema „Citygirl“ erstellen. Im Anschluss folgte die Siegerehrung auf der großen Bühne am Meeting Point. Überzeugt hat Jessica Michel von den Berufsbildenden Schulen Jever: Sie belegte den 1. Platz des diesjährigen Nachwuchswettbewerbs. Platz 2 ging an Elena Bartsch von der Berufsfachschule für Kosmetik Stuttgart und den 3. Platz sicherte sich Luana Lagies vom Elly-Heus-Knapp Berufskolleg.  Der Wettbewerb wurde von den Sponsoren: Gharieni Group, IONTO Comed, Klapp Group und Dr. Spiller sowie unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag unterstützt.

Großer Andrang herrschte wieder in der beliebten COSMETICA Schmink-Lounge. Hier frischten Ivan Saputera, Karolina Venditti und Daniela Treffer das Tages-Make-up der Fachbesucherinnen auf und gaben ihnen Profi-Tipps für die Arbeit im eigenen Institut. Das Engagement der drei renommierten Visagisten wurde honoriert, viele Besucher spendeten nach dem Schminken für den Verein für krebskranke Kinder Hannover e. V.

Der Meeting Point bot wieder ein vielseitiges Programm und präsentierte aktuelle Themen und Shows. So gab etwa der Profi-Fotograf Peter Herzog Einblicke in die Kunst der Beauty-Fotografie, die faszinierende Show von Malu Wilz zum Thema Smokey Eyes war ebenso ein Besuchermagnet wie die Show von Annerose Cutivel, Friseurmeisterin aus Worms, mit ihren tollen Hochsteck- und Flechtfrisuren für jeden Anlass.

In diesem Jahr waren die exklusiven COSMETICA Workshops bereits vor Messebeginn ausgebucht. Die Fortbildungsmöglichkeiten reichten von Contouring & Highlighting über Fadentechnik bis hin zu kreativer Nail Art.

Der nächste Messetermin in „Mainhattan“ steht auch schon fest: Herzlich willkommen heißt es am 23. und 24. Juni 2018 auf der COSMETICA in Frankfurt.

Pressemeldung als PDF

Pressefotos: A. Fabry KOSMETIK international Messe GmbH

zurück

Von

Ebenfalls für Sie interessant

Terminverschiebung
Presse Frankfurt 01.07.2020
Terminverschiebung
Presse Frankfurt 10.03.2020
Pressevorbericht COSMETICA Frankfurt 2019
Presse Frankfurt 04.03.2019

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren!